System.String[]

Gute Akustik im Büro

Gute Akustik im Büro

Weiterlesen

Wichtig ist, den richtigen Schallabsorber für das Büro zu wählen – einen, die vorhandene Geräusche optimal absorbiert. Die Kinnarps Decken- und Wandabsorber haben ein hohes Schalldämmvermögen und unterstützen so die Arbeit von Mitarbeitern, die häufig an ihren Bürotischen sitzen und ungestört arbeiten müssen. Schallabsorber können auch in anderen Umgebungen sehr gut funktionieren, wie in Kantinen oder in Lernumgebungen, wo sich viele Personen im selben Raum aufhalten.

Schallabsorber wirken Wunder

Mit Wand- und Deckenabsorbern von Kinnarps lässt sich die Raumakustik im Büro wirkungsvoll verbessern. Decken- und Wandabsorber sind clevere Lösungen, weil sie keine Boden- oder Tischflächen beanspruchen. Darüber hinaus tragen sie zur Ästhetik bei und erleichtern die Reinigung des Büros.

Wenn der Platz im Büro begrenzt ist, sind Decken- und Wandabsorber die perfekte Lösung. Sie sind in unterschiedlichen Funktionen und Größen verfügbar und lassen sich individuell kombinieren.

Mehr Konzentration und weniger Stress

In Großraumbüros ist es häufig schwierig, für eine ausgewogene Akustik zu sorgen. Großraumbüros sind heute sehr verbreitet und haben eine ganze Reihe von Vorzügen. Ein Nachteil besteht jedoch darin, dass die akustische Umgebung leidet. Ein offener Arbeitsbereich erleichtert Gespräche mit den Kollegen und einen gegenseitigen Ideenaustausch. Es kann aber schwierig sein, fokussiert zu arbeiten, wenn Konzentration am Bürotisch notwendig ist. Dies erhöht den Stress und beeinträchtigt die Effizienz.

Mit Schallabsorbern, die von der Decke abgehängt oder an den Wänden angebracht sind, schafft man bessere Bedingungen für ein effizientes Büro. Wandabsorber können in Einzelräumen, aber auch in Großraumbüros montiert werden, um ein Gefühl von Ruhe am Arbeitsplatz zu schaffen. Ebenso in Besprechungs- und Projekträumen oder in Lernumgebungen.

Abgehängte Absorber begrenzen effizient Umgebungsgeräusche, während sie gleichzeitig schallabsorbierend wirken. Sie lassen sich problemlos an der Decke montieren und beliebig in der Höhe anpassen.

Ein vollkommen stilles Büro ist nicht optimal

Das Erfolgsrezept liegt nicht darin, absolut stille Büros zu erschaffen, sondern die Akustik auszubalancieren und jeweils ein geeignetes akustisches Umfeld für jede Aufgabe und Tätigkeit zu finden. Kreative Arbeit mit Kollegen funktioniert besser mit ein bisschen Leben in der Umgebung. Bei konzentrierter Einzelarbeit am Bürotisch können Hintergrundgespräche jedoch sehr störend sein. Dagegen helfen Schallabsorber.

Wenn man Schallabsorber rings herum im Büro statt nur an ausgewählten Stellen anbringt, schafft man die Grundlage für einen angenehmen Schallpegel. Der Decke als größte Fläche fällt dabei die wichtigste Rolle zu. Außerdem bietet Kinnarps Stellwände und Screens für Bürotische, die sich mit geringem Aufwand montieren lassen.

Jedes Büro benötigt seine eigene Lösung. Als Grundlage müssen die Tätigkeiten und Bedürfnisse im jeweiligen Büro berücksichtigt werden. Obwohl moderne Büros mit offenen und kreativen Räumen gut funktionieren, sollte es stets Bereiche für ungestörtes Arbeiten geben. Decken- und Wandabsorber helfen dabei.