System.String[]

Die Optimierung des Arbeitsumfelds

Die Optimierung des Arbeitsumfelds

Weiterlesen

Stellwände eignen sich perfekt für Büros, können aber auch in anderen Umgebungen eingesetzt werden, um die Sichtschutz zu gewähren, Räume abzugrenzen oder als Schallabsorber zu fungieren. Diese Wände sind ideal für die einfache Unterteilung großer Räume, ohne isolierte Büros zu schaffen. Sie sind anpassbar und lassen sich einfach umstellen. Dadurch lassen sich innerhalb eines Büros vorübergehend neue Räume schaffen. Die perfekte Wahl für das moderne Büro, das hohe Anforderungen an die Flexibilität der Arbeitsplätze stellt.

Stellwände für erhöhte Konzentration

Büros voller Aktivität verlangen nach Lösungen, die Bereiche für ungestörtes Arbeiten schaffen. Kinnarps hat Stellwände im Angebot, mit denen man den Beschäftigten in offenen Bürolandschaften dennoch Rückzugsorte zur Verfügung stellen kann. Akustik Screens für Bürotische werden im Regelfall direkt an die Platte montiert. Stellwände wirken dagegen vom Boden aus.  Sie lassen sich schnell umstellen und ermöglichen so eine einfache Anpassung des Arbeitsplatzes an die jeweiligen Bedarfe. Darüber hinaus lassen sich unsere Screens zu Arbeitskabinen konfigurieren, so dass abgeschirmte Räume im Raum entstehen können.

Großraumbüros bergen akustische Risiken und andere Störfaktoren, die die Konzentration stören und Stress oder gar psychische Belastungen verursachen können. Eine Stellwand kann als Raumteiler fungieren und den Beschäftigten helfen, ungestört an ihren Aufgaben zu arbeiten.

Unterschiedliche Stellwandversionen

Eine Stellwand ist eine übliche, akustisch wirksame Screen, wie man sie in Büros oft findet. Sie wird auf den Boden gestellt und erstreckt sich vertikal. Dadurch kann sie gleichzeitig schallschirmend, schallabsorbierend und als Sichtschutz oder Raumteiler fungieren.    

Jede eingesetzte Stellwand im Büro kann als Schallabsorbierer wirken und zur Reduzierung des Geräuschpegels im Büro beitragen.

Es gibt unterschiedliche Formen der Schallreduzierung. Eine Schallabschirmung findet statt, wenn die Stellwand eine Geräuschquelle am Ausbreiten hindert. Schallabsorbierende Stellwände beeinhalten absorbierendes Material, das den Schall aus der Luft aufnimmt und damit reduziert. Die Stellwände von Kinnarps sind in unterschiedlichen Größen und mit zahlreichen Fuß-Optionen erhältlich. Außerdem gibt es Varianten auf Rollen sowie Wände, die miteinander verkettet werden können.

Selbstverständlich ist für die Stellwände auch Zubehör erhältlich. So zum Beispiel Kleiderbügel und Garderobenhaken. Außerdem findet man Spiegel und Aufbewahrungselemente, mit denen man Platz auf dem Bürotisch gewinnen kann.

Wichtig zu wissen

Screens und Stellwände absorbieren nicht den gesamten Schall im Raum. Ihr Zweck besteht darin, mit ihrer schallabsorbierenden Wirkung dazu beizutragen, die Raumakustik zu optimieren. Einerseits tragen sie dazu bei, die Nachhallzeit des Schalls im Büro zu reduzieren und ein geringeres Lärmempfinden herzustellen. Andererseits stellt die korrekt errechnete Anzahl von Absorbern sicher, dass die Nachhallzeit nicht so sehr reduziert wird, dass die Sprachverständlichkeit zu hoch wird. Denn wenn Schall nur soweit absorbiert wird, dass wir zwar ein Gespräch wahrnehmen, aber den Inhalt des Gesagten nicht verstehen, wird unsere Produktivität nicht wesentlich beeinträchtigt.

Die Stellwände korrekt zu platzieren, ist sehr wichtig. Wenn Sitz-Steh-Tische vorhanden sind, werden sie hoffentlich auch regelmäßig höher und niedriger gestellt. Da die Höhe der Stellwände gleich bleibt, wird der Raumeindruck dennoch erhalten. Um eine noch bessere akustische Wirkung zu erzielen, bietet Kinnarps Akustik Screens an, die mit der Tischplatte mitfahren, weil sie hinten daran befestigt sind.