Flexibilität ist der Schlüssel zu einer zukunftssicheren Büroinneneinrichtung

Veränderte Arbeitsmuster und hybrides Arbeiten stellen neue Anforderungen an ein Büro. Es muss möglich sein, einen Arbeitsplatz individuell an die sich verändernden Bedürfnisse anzupassen, um wahrhafte Nachhaltigkeit zu realisieren. Dabei kann es sich um geringfügige Veränderungen handeln, die täglich vorgenommen werden, oder um größere Umstellungen, die bedeutend seltener erfolgen. Dies lässt sich nur mit einer Inneneinrichtungslösung umsetzen, die sorgfältig geplant und auf der Grundlage der Arbeitsweise sowie der identifizierten Aktivitäten des Unternehmens entworfen wurde. Diese Inneneinrichtungslösung muss mit flexiblen und multifunktionalen Möbeln ausgestattet sein, deren Funktionen auf unterschiedliche Weise genutzt oder an aktuelle Anforderungen angepasst werden können, um verschiedene Aktivitäten zu unterstützen.

Flexibilität ist ein Schlagwort, das gerne verwendet wird, um zu zeigen, wie wichtig es ist, im Laufe der Zeit Veränderungen anzunehmen. „Wir müssen flexibel sein“ – was bedeutet das eigentlich? Um das Konzept und seine Bedeutung zu klären, haben wir seine drei Niveaustufen herausgearbeitet: alltägliche, kurzfristige und langfristige Flexibilität.

Alltägliche Flexibilität

Es gibt einige Einrichtungselemente, die man vielleicht von Tag zu Tag oder sogar mehrmals am Tag variieren möchte. Dies kann bedeuten, dass ein Besprechungsraum um zusätzliche Stühle oder Trennwände erweitert wird oder dass ein Stuhl für die Zusammenarbeit am Schreibtisch eines Kollegen umgestellt wird. Weitere Beispiele sind die individuelle Anpassung der Bürostühle, um optimale ergonomische Bedingungen zu schaffen, oder die Änderung der Arbeitsposition an einem Sitz-/Stehtisch. Flexibilität im Alltag muss einfach und selbsterklärend sein. Möbel mit Rollen sind zum Beispiel ideal, da sie jederzeit leicht dorthin gebracht werden können, wo sie gebraucht werden. Die alltägliche Flexibilität wird auch durch multifunktionale Produkte wie freistehende Stellwände mit Whiteboards unterstützt, die nicht nur die akustische Umgebung verbessern und einen Bereich abschirmen, sondern auch benötigte Schreiboptionen bieten. Weitere gute Beispiele sind Aufbewahrungsmodule, die Sitzgelegenheiten bieten oder stapelbare Hocker, die ganz unkompliziert, z. B. für Präsentationen, hervorgeholt werden können.

Kurzfristige Flexibilität

Die Anforderungen an eine Büroumgebung können sich ändern. Eine Arbeitsgruppe benötigt möglicherweise für einen bestimmten Zeitraum einen speziellen Projektraum, oder (wie wir während der Pandemie gesehen haben) es müssen im Interesse erhöhter Hygieneanforderungen Bürotische abgeschirmt werden. Diese Art von kurzfristiger Flexibilität kann die Option umfassen, einzelne Arbeitsplatzbereiche in einen Projektraum zu verwandeln, Möbel zwischen verschiedenen Bereichen zu bewegen, ohne die Kohärenz der Inneneinrichtung zu beeinträchtigen, oder Loungemöbel in verschiedenen Konstellationen zu kombinieren, um die Dynamik in einem Raum zu verändern. Durch die Auswahl von Inneneinrichtungslösungen und zeitlosen Produkten, die von Natur aus veränderbar sind, lässt sich Flexibilität schaffen, mit der die Inneneinrichtung anpassbar wird und bei Bedarf unterschiedlichste Aktivitäten unterstützen kann.

Langfristige Flexibilität

Eine Inneneinrichtungslösung, die im Moment ideal ist, ist vielleicht in zwei Jahren oder nach einem Umzug in neue Räumlichkeiten nicht mehr aktuell. Dies kann umfangreiche Anpassungen umfassen, um die Räume an eine andere Arbeitsweise oder eine veränderliche Anzahl von Mitarbeitern anzupassen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Änderungen und Ergänzungen vorgenommen werden können, ohne dass Möbel ausgetauscht werden müssen. Langfristige Flexibilität ist daher eine Frage bewusster Entscheidungen von Anfang an, um die Inneneinrichtung leichter hoch- oder herunterskalieren zu können und gleichzeitig ein harmonisches Gesamtbild zu erhalten. Möbel, die zu einer Familie im gleichen Stil gehören, sowie modulare Systeme, mit denen Möbelteile hinzugefügt oder entfernt werden können, um neue Konstellationen zu schaffen, können Lösungen bieten, um eine langfristige Flexibilität zu ermöglichen. Darüber sind sich die Mitarbeiter im Alltag nicht immer bewusst, wohl aber die leitenden Angestellten und Einkäufer. Langfristige Flexibilität und die Auswahl hochwertiger Möbel in einer Lösung, die auf die identifizierten Bedürfnisse und Arbeitsweisen zugeschnitten ist, sorgen für ein zukunftssicheres Büro mit geringen Lebenszykluskosten. Eine derartige Lösung ermöglicht es, eine Inneneinrichtung lange zu nutzen, was sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch nachhaltig ist!

Ein nachhaltiges Büro ist so eingerichtet, dass es unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht wird

Indem Sie sich für eine flexible Inneneinrichtung entscheiden, können Sie ein nachhaltiges und zukunftssicheres Büro gestalten. Hier wurde der gleiche Raum auf vier verschiedene Arten eingerichtet, wobei jeweils der gleiche Möbelsatz verwendet wurde, der für unterschiedliche Arbeitsbereiche geeignet ist.

Flexibla rum_1_utan-ram.jpg

Weitere Layout-Beispiele

Möchten Sie mehr über flexible Lösungen erfahren?

Kontaktieren Sie unsere Experten

Flexibilität wird auch durch sorgfältig ausgewählte Farben und Materialien in der Inneneinrichtung erreicht, die zu einem ruhigen und kohärenten Look beitragen. Dadurch können Möbel aus verschiedenen Bereichen im Büro bewegt und miteinander kombiniert werden, ohne dass der grundlegende Gesamteindruck zu sehr verändert wird.

Christina Wiklund, Colour, Material and Finish Manager, Kinnarps

Entdecken Sie weitere flexible Produkte

produkt square_vibe.jpg

Vibe - Eine flexible Auswahl an freistehenden und wand- sowie deckenbefestigten Trennwänden und Sichtwänden in verschiedenen Größen und Ausführungen mit Zubehör wie Whiteboards, Regalen, Haken und einem Zeitschriftenhalter. Sie tragen nicht nur dazu bei, eine gute akustische Umgebung zu schaffen, sondern fungieren auch als dekorative Elemente. Es stehen Sichtwände mit oder ohne Rollen zur Auswahl.

produkt square_cap.jpg

Cap ist ein leichter und stapelbarer Hocker. Die Hocker können gestapelt und auf dem mitgelieferten Transportwagen transportiert werden, um ganz einfach dort platziert zu werden, wo sie gebraucht werden.

produkt square_space.jpg

Space ist eine modulare Serie von Aufbewahrungsmodulen, die sich in unendlich variierbaren Kombinationen verbinden lassen und einzigartige Lösungen ermöglichen. Das niedrige Aufbewahrungsmodul lässt sich leicht mit weichen Kissen ausstatten, wenn Sitzmöglichkeiten benötigt werden.

 

produkt square_serieP.jpg

Bei einem Tisch mit einem Gestell mit flexibler Schiene ist eine Anpassung an verschiedene Tischgrößen möglich. Es muss dann nur noch die Tischplatte ausgetauscht werden, nicht mehr der gesamte Tisch.

Fields - Eine Auswahl an Sofas, Sesseln und Hockern in verschiedenen Größen und Ausführungen. Die patentierte Klammerbefestigung ermöglicht es, verschiedene Teile miteinander zu verbinden und Kombinationen zu verändern, ohne die Möbel zu beschädigen. Optional ist eine Steckdose im Untergestell erhältlich. Das Sortiment umfasst auch eine große Auswahl an Beistelltischen in verschiedenen Größen und Ausführungen.

 

Capella ist ein hervorragendes Beispiel für einen ergonomischen Bürodrehstuhl, der sich an die betrieblichen Bedürfnisse anpassen lässt. Er ist nicht nur ein idealer Stuhl für einen Besprechungsraum oder einen Schreibtisch, an dem der Benutzer zwischen verschiedenen Aufgaben einen Zwischenstopp einlegt, sondern kann zudem mit Funktionen aufgerüstet werden, damit auch ein längeres Sitzen am Tisch kein Problem darstellt. Dies lässt sich leicht durch das Anbringen von Armlehnen erreichen, ebenso wie durch den Wechsel zu einer hohen Rückenlehne und einer Kopfstütze

Ein Büro, das Bestand haben soll, ist so eingerichtet, dass es sich immer wieder anpassen lässt.

Jenny Hörberg, Global Range Director, Kinnarps