Referenz: ResMed Lyon

DATEN & FAKTEN

Kunde:
ResMed

Ort: 
Lyon, France

Anzahl Mitarbeitende:
300

Anzahl Arbeitsplätze:
220

Fläche:
2000 m2

Fotograf:
Alexis Paoli

ResMed Lyon: Flexibilität für mehr Nachhaltigkeit

Das Unternehmen ResMed hat die Expertise von Kinnarps für sein Einrichtungsprojekt in Anspruch genommen, das den Wunsch widerspiegelt, neue Arbeitsmethoden auf alle Mitarbeitenden auszudehnen. Hierbei ging es darum, flexible Räume zu schaffen, die das kontinuierliche Unternehmenswachstum in einer förderlichen Umgebung unterstützen. Im Mittelpunkt dieses Konzepts steht das "Flex Office", in dem alle Mitarbeitende je nach anstehenden Aufgaben individuell oder in Gruppen arbeiten kann. Dies führte zur Schaffung vielfältiger Arbeitsumgebungen, die das Wohlbefinden der Mitarbeitenden fördern und an den Komfort des eigenen Zuhauses erinnern, was wiederum die Freude an Bewegung und Austausch im Büro steigert. Die Bedeutung des Wohlbefindens am Arbeitsplatz sollte nicht unterschätzt werden, da es sich positiv auf die Produktivität und Effizienz auswirkt, was für ein Unternehmen, das sein Wachstum fördern möchte, von großer Bedeutung ist.

Die Flexibilität, die die Büromöbel von Kinnarps bieten, hat die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen erleichtert, was eine der Herausforderungen war, für die wir eine Lösung gefunden haben. Dadurch wird die Übertragung von Informationen verbessert und die kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden im Unternehmen unterstützt.

Ein sich entwickelndes Projekt

Ursprünglich plante ResMed, zwei Gebäude einzurichten, aber aufgrund des raschen Anstiegs der Anzahl der Beschäftigten beschloss das Unternehmen, in einem dritten Gebäude zusätzliche Besprechungsräume einzurichten. Dabei war die Nachhaltigkeit der Büromöbel bei intensiver täglicher Nutzung und der Komfort nach langen Sitzzeiten eine zentrale Vorgabe. Die Pandemie brachte unerwartete Herausforderungen für dieses Projekt mit sich, das sich während seiner Umsetzung ständig weiterentwickelte und schließlich im Juli 2023 nach drei Jahren Arbeit abgeschlossen wurde.

Komfort am Arbeitsplatz für alle

Das Unternehmen für medizinische Geräte plante, die Arbeitsbedingungen seiner Mitarbeiter neu zu definieren, indem es zunächst Modularität in seinen Räumlichkeiten bot. Eine der Stärken der Kinnarps-Lösungen bestand darin, dass die Büromöbel sich an alle Körperformen anpassen sollten, um den Benutzern maximalen Komfort zu bieten, was das Teilen von Arbeitsplätzen erleichtert. Es war also notwendig, eine Lösung zu finden, die für die meisten geeignet ist und gleichzeitig nachhaltig ist, d.h. langlebig ist, wobei der Umweltaspekt und die Kreislaufwirtschaft betont werden, um den Unternehmenswerten näher zu kommen. Dies spiegelte sich in der Auswahl von Produkten wider, die entweder aus dem Bereich der Kreislaufwirtschaft stammen oder aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt sind, ohne die ergonomische Dimension zu vernachlässigen. Die Einrichtungen ermöglichten die Schaffung von Arbeitsumgebungen mit vielfältigen Stimmungen, die den Unternehmenswerten entsprechen.

Die Anpassungsfähigkeit stand im Mittelpunkt des Projekts, und das KCS (Kinnarps Colour Studio) ermöglichte es ResMed, seine volle Kreativität bei der Auswahl von Farben und Materialien auszuleben - wichtige Faktoren für das Wohlbefinden aller. Zu Beginn des Projekts wurden Sitzungen abgehalten, um diese Elemente zu finalisieren. Unterstützt von der Agentur in Lyon diskutierte das Unternehmen in dieser Phase ausführlich über die Auswahl der Farben, um die gewünschten Atmosphären zu schaffen, insbesondere die Schaffung einer gemütlichen Atmosphäre in bestimmten Bereichen. Dies ermöglichte die Differenzierung der Zonen, manchmal mit grünen und holzigen Tönen oder sogar Rosa, was sowohl die Konzentration als auch die Zusammenarbeit unterstützt. Farben spielen eine wichtige Rolle in der ganzheitlichen Ergonomie, und oft unbewusst beeinflussen sie unser Verhalten und unsere Wahrnehmung von Räumen. Der Kunde betont die nahezu grenzenlosen Möglichkeiten des KCS im Innenarchitekturdesign.

UNTERSTÜTZUNG BEI DER ARBEITSPLATZGESTALTUNG

Eine Arbeitsplatzanalyse hilft dabei, Bedürfnisse und Arbeitsmuster zu erfassen und zu analysieren, bevor ein neues Büro gestaltet wird. Mit spezifischen Werkzeugen und Workshops werden die Mitarbeiter während des gesamten Veränderungsprozesses miteinbezogen, um Engagement und Beteiligung zu schaffen. Basierend auf den Ergebnissen werden Empfehlungen für das Layout, die Raumaufteilung und die Arbeitsmethoden gegeben. Lesen Sie hier mehr über unsere Arbeitsplatzanalyse Next Office®.

ResMed_16.jpg

ResMed_42.jpg

Lebensqualität am Arbeitsplatz

Die Idee hinter diesem Projekt bestand darin, dass ResMed die Umweltbedingungen in seinen Räumlichkeiten erheblich verbessert und dem Unternehmen hilft, seine Attraktivität zu steigern, während es seinen Mitarbeitern gleichzeitig ermöglicht, sich im Alltag zu entfalten. Es wurde in langfristige Investitionen getätigt, und das Feedback zeigt bereits die allgemeine Zustimmung der Mitarbeiter, die neugierig auf die neu installierten Büromöbel sind. Die Mitarbeiter nehmen neue und innovative Arbeitsweisen an und sind begeistert von den Ergebnissen der Lösungen von Kinnarps.

Gemeinsam mit den Teams von Kinnarps freuen wir uns über die Zusammenarbeit. Sie haben uns nicht nur in jeder Phase des Projekts unterstützt, sondern auch wertvolle Vorschläge eingebracht. Diese Partnerschaft ging über die herkömmliche Beziehung zwischen Dienstleister und Kunde hinaus. Die ständige Erreichbarkeit der Teams war für uns von großer Bedeutung. Dank ihrer Vision für die Gestaltung von Arbeitsräumen haben wir aus den verschiedenen Elementen perfekte Büroflächen geschaffen, die unser Wachstum unterstützen. Der Erfolg dieses Projekts ist auch auf die Next Office®-Analyse zurückzuführen, die von unseren Ansprechpartnern bei Kinnarps durchgeführt wurde, um unsere Bedürfnisse besser zu definieren. Im Rahmen der Next Office®-Studie haben die Teams eng zusammen in spielerischen Workshops gearbeitet, um die Designs für die Zukunft zu konkretisieren.

Delphine Viallon, Senior Manager für Unternehmens- und interne Kommunikation bei ResMed

ResMed_28.jpg

ResMed_36.jpg

Brauchen Sie Hilfe bei der Planung Ihres zukünftigen Büros? Wir sind für Sie da!

Kontaktieren Sie uns!

Next Office® – Eine Arbeitsplatzanalyse steckt den Kurs ab

Veränderte Arbeitsabläufe und neue Arbeitsweisen in einer hybriden Welt stellen neue Anforderungen an den Arbeitsplatz. Das Büro sollte ein wertstiftender, attraktiver und nachhaltiger Raum sein, in dem sich die Menschen wohlfühlen und entfalten können und die Möglichkeit haben, beste Leistungen zu erbringen.

Unsere langjährige Erfahrung mit Arbeitsplatzstrategien hat uns gezeigt, dass eine solide Vorarbeit zum Erfolg führt. Entscheidend ist, Ihre individuellen Bedürfnisse und Arbeitsmuster zu erfassen. So schaffen Sie die Voraussetzungen, um die beste und nachhaltigste Lösung zu erzielen. Gut durchdachte, sorgfältig geplante Arbeitsplätze, die den Bedürfnissen des Unternehmens und der Mitarbeiter gerecht werden, fördern sämtliche Belange: von Wohlbefinden und Kreativität bis hin zu Effizienz und Produktivität. Mit anderen Worten: es ist eine gute und nachhaltige Investition. Kinnarps unterstützt Sie bei der Gestaltung des perfekten Büros.

Mehr über Next Office®

Fazit:

  • Ein Projekt, das in Partnerschaft mit dem Kunden durchgeführt wurde und die Arbeitsbedingungen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch den Einsatz von Kinnarps und seinem Next Office®-Service transformieren konnte.
  • Diese Gestaltungen werden es ResMed ermöglichen, sein Wachstum kurz- und langfristig zu unterstützen.
  • Die Büromöbel hinterlassen einen Eindruck, und die Beschäftigten empfinden die Räume als "angenehm", "gemütlich" und "wohlfühlend".

Verwendete Produkte

Vagabond

Vagabond

Motus

Motus

Cap

Cap

Neo Lite Barhocker

Neo Lite Barhocker

Nexus

Nexus

34 Farben und Materialien | 5 Varianten

Spino

Spino

Uni

Uni

Alto

Alto

Boullée

Boullée

Esencia

Esencia

276 Farben und Materialien | 3 Varianten