Referenz: Volvo Trucks

INSPIRATION DURCH VIELFALT

Volvo Trucks Polen ist dabei, seine Hauptgeschäftsstelle mit Kinnarps Möbeln, Ausstattungen und Lösungen erfolgreich zu sanieren. Die Arbeitnehmer begrüßen diese Veränderung, das Projekt wird von der Hauptgeschäftsstelle gefördert und die Unternehmen der Gruppe in anderen Ländern folgen dem Beispiel der polnischen Niederlassung.

Die Geschichte des neuen Büros von Volvo Trucks Polen beginnt mit der Verlagerung zur neuen Einrichtung in Młochów in der Nähe von Warschau, die die Funktionen eines Büros und einer Servicestation für Volvo und Renault Lastkraftwagen kombiniert. Aktuell gibt es dort fast 200 Arbeitnehmer.

ANFÄNGE DER SANIERUNG

Unmittelbar nach der Verlagerung wurde der Eingangsbereich renoviert und neu ausgestattet, um klare Navigation, die Möglichkeit der Präsentation des Marketinginhalts sowie einen Bereich für Kundenkontakte – für sowohl einen Geschäftsführer auf Geschäftsreise, als auch einen Fahrer, der die Leistungen der Servicestation in Anspruch nehmen möchte - zu gewährleisten. Die verbleibenden Bereiche wurden mit Gegenständen des früheren Standortes ausgestattet. Die nächsten Veränderungen wurden von dem neuen Geschäftsführer des Unternehmens, Małgorzata Kulis, eingeleitet.

Es wurde entschieden, dass unser Büro auch unsere Position als Marktführer und äußerst innovatives Unternehmen reflektieren sollte, sagte Monika Ślęzak, General Services Manager bei Volvo Trucks Polen. Wir hatten die Absicht, das neue Büro in Übereinstimmung mit den neuesten Trends der Innenarchitektur, Ausstattung und Ergonomie einzurichten. Komfortable, freundliche und moderne Umgebungen hatten oberste Priorität.

Fakten

Kunde:
Volvo Trucks Polen

Architekt:
Izabela Sylwia Nowak

Bereiche:
Eingansbereich, mehr Besprechungsbereiche für Mitarbeiter, formale Besprechungsräume und lockere Besprechungsbereiche in der offenen Fläche. Erweiterte Gesellschaftsbereiche mit einer offenen Küche. Arbeitsplätze mit elektromotorischer Höhenverstellung.

Mitarbeiter:
200

MEHR MEETINGS

Die Veränderungen wurden etappenweise durchgeführt. Wir renovierten die Fußböden des Gebäudes nacheinander, verrät uns Izabela Sylwia Nowak, die Architektin, die für die Inneneinrichtungen bei Volvo Trucks Polen verantwortlich ist. Die neue Innenausstattung umfasst weitaus mehr Bereiche für Mitarbeitermeetings, sowohl formelle in Konferenzräumen als auch informelle im offenen Raum. Der Sozialbereich, in dem sich offene Küchen befinden, ist in besonderem Maße erweitert worden.

Wir verändern unsere Denkweise bezüglich Arbeit und Zusammenarbeit. Traditionelle einzelne Arbeitsplätze an Arbeitstischen werden durch vielfältige Formen und Größen der Meetingbereiche ergänzt. In einigen dieser Bereiche kann man sich bei einer Tasse Kaffee unterhalten; in anderen Bereichen können formellere Meetings und Präsentationen organisiert werden; in wieder anderen jedoch ist es für die Arbeitnehmer einfacher, einen klaren Kopf zu bekommen und sich auf etwas Spezifisches zu konzentrieren oder einfach nur ein ungestörtes Telefongespräch zu führen. Offener, flexibler und freundlicher Raum bietet gute Bedingungen für dynamische und kreative Arbeit und Zusammenarbeit, was wiederum die Entwicklung von Kontakten und Integration fördert, erklärt Izabela Sylwia Nowak.

VERTRAUENSWÜRDIGER LIEFERANT

Der Lieferant der Möbel, der Ausstattung und der akustischen Lösungen war Kinnarps Polen, ein Unternehmen, mit dem Volvo seit Jahren zusammenarbeitet. Dank Kinnarps bin ich immer auf dem neuesten Stand der Trends im Bürodesign und der Büroausstattung. Als wir mit dem Projekt „Sanierung“ begonnen haben, ist unsere Zusammenarbeit noch enger geworden, sagt Monika Ślęzak.

Kinnarps bietet eine breite Palette an Modellen, Funktionen, Formen und Mustern der Ausbauelemente an. Aus diesem Grund konnten wir uns für eine Ausstattung entscheiden, die zum individuellen Charakter und der Atmosphäre bestimmter Bereiche beitrug, betont Izabela Sylwia Nowak.

Durch die Zusammenarbeit mit Volvo Trucks Polen konnten wir das Potential unseres Angebots aufzeigen. Umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten unterstützen den Architekten, der das Projekt durchführt, ergänzt Monika Miksa, Key Account Manager bei Kinnarps Polen.

„Offener, flexibler und freundlicher Raum bietet gute Bedingungen für dynamische und kreative Arbeit und Zusammenarbeit, was wiederum die Entwicklung von Kontakten und Integration fördert.“

Izabela Sylwia Nowak

Gefällt Ihnen diese Referenz? Würde Ihnen das auch gefallen?

Kontaktieren Sie uns
…UND SIND DIE ARBEITNEHMER

Die neuen Innenräume werden von den Arbeitnehmern, die sehr glücklich sind, die neuen Meetingbereiche, die bequemen Sessel in grüner Umgebung benutzen zu können, sehr positiv bewertet. Mobile Akustikwände können, falls notwendig, ganz leicht an andere Stellen bewegt werden. Die neuen Farben stimulieren, motivieren und versetzen Sie in gute Laune, sagt Izabela Sylwia Nowak.

Alle Arbeitnehmer haben einen Plus[6] Bürostuhl erhalten, der sich eines wohlverdienten guten Rufs erfreut. Einige Arbeitsplätze sind mit Arbeitstischen mit elektrischer Höheneinstellung ausgestattet worden, wodurch die Arbeitnehmer im Stehen oder Sitzen arbeiten können. Dies unterstützt die Ergonomie, den Arbeitskomfort sowie die Effektivität und Kreativität der Arbeitnehmer, fügt Monika Miksa hinzu.

Die nächste Phase wird die Sanierung der Fußböden in den Büros der Geschäftsführung und der Regionalleitung umfassen. Ebenfalls wird es einen Bereich für Yogaübungen geben.

VOLLSTE ZUFRIEDENHEIT

Ich erinnere mich gerne daran, wie groß die von uns durchgeführten Veränderungen sind und wie sehr sich die Qualität unserer Arbeitsplätze verbessert hat. Im Nachhinein kann ich sagen, dass die gesamte Auswahl und die Entscheidungen für Farben, Materialien oder Modelle gelungen sind, fasst Monika Ślęzak zusammen.

Die neuen Innenräume werden von den Arbeitnehmern, die sehr glücklich sind, die neuen Meetingbereiche, die bequemen Sessel in grüner Umgebung benutzen zu können, sehr positiv bewertet.

„Die neuen Farben stimulieren, motivieren und versetzen Sie in gute Laune.“

Izabela Sylwia Nowak