Stoffkollektion 2017

erfolgreiche Zusammenarbeit mit Architekten und Designern 

Wir hatten einige der branchenweit besten Architekten, Innenarchitekten und Designer zu einer Reihe von Workshops bei Kinnarps eingeladen. Ihre Aufgabe war es, uns bei der Auswahl neuer Farben und Materialien für das Kinnarps Colour Studio zu unterstützen. Die Idee dahinter war so einfach wie offensichtlich: Wir beziehen unsere Partner und Kunden beim Design unserer neuen Stoffkollektion ein. Als Ergebnis dieser Zusammenarbeit bringt Kinnarps nun neun neue Stoffe heraus. Ausgewählt in Zusammenarbeit mit Architekten und Innenarchitekten. Für die Arbeitsumgebungen der Zukunft. 
 

Kinnarps Colour Studio

Unser inspirierendes Sortiment aus Stoffen, Ledern, Laminaten, Furnieren, Metallen, Acryl, Kunststoff und Glas lässt eine Vielfalt von kreativen Anwendungsbereichen zu. Die nachhaltige Kollektion verbindet klassische Eleganz mit den neuesten Trends. Hier finden Sie alles für die optimale Gestaltung des Arbeitsumfelds.

Christina Wiklund, CMF Manager – Colour Material Finish, Kinnarps

„Wir haben das zusammen gemacht. Sorgfältig. Ehrlich. Und es hat uns viel Freude bereitet.“

Bei unserem Workshop mit Architekten, Innenarchitekten, Designern und Vertretern von acht Kinnarps-Märkten im Design Center in Skillingaryd herrschte eine sehr konzentrierte Atmosphäre. Es ging schließlich darum, danach ein Ergebnis präsentieren zu können. Denn nun sollte eine Reihe von Workshops zu Materialien und Farben abgeschlossen werden. Die Frage lautete: Welche neuen Stoffe werden 2017 in das Kinnarps Colour Studio aufgenommen? 

Architekten zuhören        

Aber von Anfang an: g.

   Das Kinnarps Colour Studio bietet Hunderte Materialien und Farben, die Architekten und Innenarchitekten bei der Entwicklung kreativer, attraktiver und nachhaltiger Lösungen helfen. Ausgangspunkt ist die Erkenntnis, dass Farben unser Verhalten und unsere Gefühle beeinflussen und dass Nachhaltigkeit, Qualität und Sicherheit der Materialien gewährleistet sein müssen. Die Kinnarps-Kollektion wird alle drei Jahre erneuert. 2017 war es wieder Zeit dafür. 

THE TEAM

Tengbom
Wingårdhs
Krook & Tjäder
Semrén & Månsson
White
Howl Designstudio
Fixa & Dona - Hildur Blad
Spectrum
Note
Idesign
Propeller
Stefan Brodbeck Design
Materia Group
Kinnarps

„Wir arbeiten immer bereichsübergreifend: Design, Fertigung und Marketing gemeinsam können sich ein genaues, umfassendes Bild machen. Dieses Mal haben wir uns dafür entschieden, auch externe Architekten, Innenarchitekten und Designer in einer frühen Phase des Auswahlprozesses einzubeziehen.“

Christina Wiklund, Colour Material Finish Manager bei Kinnarps

Gemeinsam sind wir besser

Wir haben Menschen eingeladen, die Erfahrung sowohl mit großen als auch mit kleinen Projekten haben. So bekamen wir Informationen von mehreren Seiten, was zur Gestaltung eines attraktiven Arbeitsumfelds nötig sein könnte. Die Inneneinrichtung wird zu einem immer wichtigeren Element der Identität einer Marke oder eines Unternehmens und führt nicht zuletzt dazu, dass sich eine jüngere Zielgruppe angesprochen fühlt. 

   „Wir stellen fest, dass Architekten, Innenarchitekten und Designer auf allen unseren Märkten eine immer wichtigere Rolle spielen, weshalb es noch wichtiger ist, dass wir mit ihnen zusammenarbeiten. Wir möchten verstehen, was sie brauchen, um einen guten Job zu machen. Dann können wir ihnen genau das anbieten“, erklärt Christina.

   Das Interesse schien dabei auf Gegenseitigkeit zu beruhen, da unmittelbar Zusagen kamen. Und dieses Gefühl intensivierte sich mit jedem durchgeführten Workshop. Die Teilnehmer arbeiteten, diskutierten, reflektierten und arbeiteten wieder – und dies mit wachsender Begeisterung und Motivation.

    „Der gesamte Prozess war von viel Energie, Freigiebigkeit und Offenheit geprägt, und es war offensichtlich, dass die Teilnehmer mit großer Ernsthaftigkeit aber auch mit viel Vergnügen bei der Sache waren. Genau wie wir bei Kinnarps. Wir alle profitieren davon, wenn wir zusammenarbeiten und gemeinsam die besten Lösungen erzielen“, so Christina weiter. 

Von 200 zu 9

Christina ließ für den ersten Workshop im Frühjahr 2016 200 Stühle mit unterschiedlichen Stoffen beziehen, aus denen  die eingeladenen Architekten, Designer, Innenarchitekten und Vertriebsmitarbeiter eine Auswahl treffen mussten. Die Anzahl der Stühle wurde dann mit jedem Workshop kleiner.

„Wir haben ein hochmodernes und breites Angebot, das seinesgleichen sucht. Für uns ist es wichtig, das Ohr am Markt zu haben und aktuelle Trends aufzugreifen. Gleichzeitig bleiben wir unserer eigenen Designgeschichte verbunden. Wir haben das zusammen gemacht. Sorgfältig. Ehrlich. Und es hat uns viel Freude bereitet.“

Christina Wiklund

Zum Finale in Skillingaryd Anfang Herbst hatten wir Architekten von Tengbom, Wingårdhs, Krok & Tjäder, Semrén & Månsson, Spectrum und Note und White eingeladen, ebenso Designer von Howl, Idesign, Propeller und Brodbeck sowie die Innenarchitektin und Bloggerin Hildur Blad. 

„Von den ursprünglich 200 Stühlen waren noch 30 übrig – alle mit unterschiedlichen Stoffen bezogen. Sie wurden in einer Art Modenschau präsentiert, bevor die endgültige Auswahl zu treffen war. Am Ende haben wir uns für neun Stoffe entschieden, die nun ihren Platz im Kinnarps Colour Studio gefunden haben. Ich kann aber jetzt schon verraten, dass wir unser Angebot im Lauf des Jahres um neue Farben, Materialien und Holzarten weiter ergänzen werden“, so Christina.

 Innovation und Vielfalt

Sie ist von allen neun Stoffen gleichermaßen begeistert, möchte aber trotzdem drei Stoffe ganz besonders hervorheben: Liv, der aussieht wie klassischer Leinen, tatsächlich aber ein sehr funktionaler, aus Trevira CS gewebter Stoff ist; Fox, ein Stoff mit einem trendigen Fischgrätmuster mit Anleihen aus Art Dèco; und Steelcut Trio, weil dieser Stoff seit vielen Jahren bei Architekten so beliebt ist. 

IKONEN DES JAHRES 2017 Drei trendige Stoffe.

LIV

Leinen ist iN

Textilien mit einem natürlichen Aussehen sind sowohl bei der Inneneinrichtung als auch in der Mode sehr erfolgreich. Wir präsentieren nun Liv - einen Stoff, der aussieht wie klassischer Leinen, bei dem es sich aber um einen aus Trevira CS gewebten Stoff handelt, der sehr strapazierfähig und dazu noch waschbar ist. Leinen-Anmutung gepaart mit Funktionalität. 

Fox

Ein Flirt mit dem art déco

Mittlerweile sieht man überall Fischgrätmuster – von der Tapete bis zur Kleidung. Unser neuer Stoff Fox erinnert an Art Déco und den Stil des Frankreichs der 20er-Jahre. Ein Hauch von Luxus und Eleganz, der sich einfach für jedes Arbeitsumfeld eignet.

Steelcut Trio

Natürlicher favourit

Vielleicht sind es all die Vorteile, die Wolle von Natur aus bietet. Vielleicht ist es auch die Tatsache, dass sich der Stoff so leicht mit anderen kombinieren lässt. Vielleicht ist es aber auch die große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten. Was auch immer die Gründe sind – Steelcut Trio ist ein klarer Favorit. 

STOFFE 2017: Neun neue Stoffe und viele neue Möglichkeiten.

Step Melange


Langlebig und leicht zu kombinieren 

Eine gute Wahl, wenn das Produkt anspruchsvollen Bedingungen gerecht werden muss. Schmutzabweisend, waschbar und schwer entflammbar. Die Farben sind ein Mix aus hellen Naturtönen.

Rustico


Waschbar und in vielen Farben erhältlich

Mehrfarbiger Stoff im modernen Retro-Design in vielen schönen Farben und mit toller Melange-Struktur. Schmutzabweisend, waschbar und schwer entflammbar. 

Fenice


Modern und trendig 

Große Auswahl an wunderschönen, warmen Farbtönen. Der Stoff wird in einem umweltschonenden Verfahren aus recycelter Wolle hergestellt, wobei besonderer Wert auf das Wasserrecycling gelegt wird.

Liv


Waschbar, mit Leinen-Anmutung

Sieht aus wie klassischer Leinen, ist aber aus schmutzabweisendem, waschbarem und schwer entflammbarem Trevira CS gewebt. Große Palette an natürlichen Farbtönen.

Capture


Klassischer Vintage-Stil  

Unaufdringlich und elegant, in stilvollen Farben und im Tweed-Look. Hinzu kommen all die guten Eigenschaften, die Wolle zu bieten hat: antistatisch, feuchtigkeitsabsorbierend und von Natur aus schwer entflammbar.

Fox


Modernes Fischgrätmuster

Exklusives, modernes Design im klassischen Fischgrätmuster mit ansprechender Farbpalette. Gewebt aus schmutzabweisendem, waschbarem und schwer entflammbarem Trevira CS.

BARDAL


Wolle in zeitlosem Design

Ein Klassiker, der mit nüchternen Farbtönen überzeugt. Hinzu kommen all die guten Eigenschaften, die Wolle zu bieten hat: antistatisch, feuchtigkeitsabsorbierend und von Natur aus schwer entflammbar.

SYNERGY


Inspirierend und umweltschonend

Ein inspirierender Wollstoff mit charakteristischem Design und einem breiten Farbangebot. Umweltschonend gefärbt und mit all den guten Eigenschaften, die Wolle zu bieten hat: antistatisch, feuchtigkeitsabsorbierend und von Natur aus schwer entflammbar.

Steelcut


Favorit der Architekten

Steelcut und Steelcut Trio in klassischem Design und in klassischen Farben. Sowohl einfarbig als auch meliert erhältlich – so eignet sich der Stoff perfekt zum Kombinieren und Abstimmen. 

SIE MÖCHTEN MEHR ÜBER UNSERE STOFFE UND ANDEREN MATERIALIEN ERFAHREN?

Dann gehen Sie zur Rubrik „Materialien“
Christina Wiklund

„Die praktische Erfahrung und zahlreiche Forschungsergebnisse belegen, dass Farben unsere Gefühle und unser Verhalten beeinflussen. Farben und Muster sind für das Wohlbefinden und die Identität wichtig – und das gilt für Menschen wie auch für Unternehmen. Dieses Prinzip ist tief in der Kinnarps-Kultur verwurzelt und geht zurück auf unsere Gründerin, Evy Andersson. Sie hatte eine Ausbildung im Textilbereich und ein unglaubliches Gespür für Formen, Farben und Materialien. Mit dem Kinnarps Colour Studio führen wir das Vermächtnis von Evy fort und passen es unserer heutigen Zeit an.“

Christina Wiklund, CMF Manager – Colour Material Finish, Kinnarps

Christina Calisir

„Für die Entscheidung, welche Stoffe in das Sortiment des Kinnarps Colour Studios aufgenommen werden, ist immer das Gesamtpaket ausschlaggebend. Sie sollten natürlich die richtigen Farben und Muster haben, müssen aber auch unsere Anforderungen mit Blick auf Nachhaltigkeit, Qualität und Sicherheit erfüllen. Wir müssen an Dinge denken, an die unsere Kunden vielleicht nicht immer denken. Dann können sie sicher sein, dass unsere Stoffe immer eine gute Wahl sind – ästhetisch, funktional, im Sinne des Umweltschutzes oder der sozialen Verantwortung.“

Christina Calisir, Technical Manager Cover Materials, Kinnarps

Olle Gyllang

„Als Designer möchte ich natürlich möglichst früh in den Prozess eingebunden werden, um entsprechend Einfluss nehmen zu können. Das Vorgehen von Kinnarps zeigt, dass sie es ernst damit meinen, offen zu sein und ein Ohr für neue Ideen, Gedanken und Wünsche zu haben. Ihr klarer Wille zur Zusammenarbeit schafft Vertrauen und stärkt ihre Position.“ 

Olle Gyllang, Designer, Propeller Design

Hildur Blad

„Farben haben großen Einfluss darauf, wie wir eine Inneneinrichtung erleben. Da sich viele endlich trauen, das Weiß hinter sich zu lassen, ist es natürlich noch wichtiger, sowohl über eine durchdachte Strategie als auch über ein aktuelles Sortiment zu verfügen, um mit Farben designen zu können. Durch die neue Art der Zusammenarbeit mit Architekten und Designern wird die Position von Kinnarps weiter gestärkt. Wir waren bei unseren Treffen sehr kreativ und hatten viel Spaß. Und jeder hat sich wirklich eingebracht.“

Hildur Blad, Innenarchitektin, Farbexpertin und Bloggerin

WIR SIND FÜR SIE DA.

Suchen Sie ein bestimmtes Produkt? Interessieren Sie sich für individuelle Lösungen, die Ihre betrieblichen Anforderungen optimal erfüllen? Oder möchten Sie einfach mehr über unser gesamtes Portfolio erfahren? Kontaktieren Sie uns - wir sind für Sie da.