Projekträume

Flexible Projektarbeit ist wichtig für die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens. Offene, geschlossene und speziell eingerichtete Projekträume ebnen den Weg sowohl für Kreativität als auch für Fokussierung.
  • SCHLÜSSELWORTE

    Flexibilität

  • Zusammenarbeit

  • Robuste Oberflächen

  • Unterstützende Technologie

  • Gute Beleuchtung und Raumakustik

  • Ergonomie

  • Funktionalität

OFFEN

Dieser Projektraum lässt sich für unterschiedliche Besprechungstypen nutzen. Innenraumkonzept und Einrichtung sollten Produktivität und Kreativität ausstrahlen. Dieser Raum ist nicht vollständig abgeschlossen und kann daher den informellen Austausch mit weiteren Kolleginnen und Kollegen fördern.

Geschlossen

Dieser Projektraum lässt sich für unterschiedliche Besprechungstypen nutzen. Er ist abgeschlossen und bietet Raum für lebhafte Diskussionen, wie auch für konzentriertes Arbeiten, ohne andere zu stören oder von ihnen gestört zu werden.

TEAM

Dieser Raum ist für ein Projektteam vorgesehen, das eng und häufig auch über längere Zeiträume an einer Aufgabe zusammenarbeitet. Hier ist eine Mischung aus Möbeln vorhanden, die sich leicht umgestalten oder ergänzen lassen, um Bereiche für die Arbeit sowie für Besprechungen, Analysen und Diskussionen zu schaffen. Diese Lösung kann sowohl in offenen Bürolandschaften als auch in geschlossenen Strukturen eingesetzt werden.